facebook-logo-button       soundcloud-logo

_MG_7724



Hannes HirthJakob SeeberSabrina Damiani

beginnt im Alter von 9 Jahren das Klavierspiel, später kommen Klarinette, Saxophon und Kirchenorgel dazu.
Er interessiert sich früh für den Progressive-Rock der 70er-Jahre, gründet im Alter von 15 Jahren die experimentelle Progband Grünlich Grau und gewinnt 2011 mit einer für die Band geschriebenen Komposition den 2. Preis beim Landeswettbewerb NRW Jugend komponiert, Sparte A.
Im Alter von 17 Jahren beginnt er sich dann für den Jazz zu interessieren und nimmt Jazzklavier-Unterricht bei Edgar Knecht in Kassel. Seit 2015 studiert er Jazzklavier an der HfM Würzburg bei Tine Schneider (Jazzklavier) und Armin Fuchs (klassisches Klavier).

begann mit sechs Jahren das Schlagzeugspiel. Er erhielt viele Jahre bei Torsten Krill Unterricht. Mit 17 Jahren pausierte er das Trommeln und beschäftigte sich fortan, inspiriert von der Jazz geprägten Rapmusik der 90er, mit der Musikproduktion, dem Texte schreiben und rappen, und dem scratchen an den Turntables.
Er erschuf das Alter Ego „Der Nussigmilde“ um in der Untergrundrapszene seiner Heimatstadt
Stuttgart das Böse zu bekämpfen. Parallel absolvierte er am Thaterhaus Stuttgart eine Ausbildung zum Veranstaltungstechniker.

Aufgrund des Wunsches mehr über den Jazz zu erfahren, welcher in seinen Produktionen immer größerer Bestandteil wurde, setzte er sich mit 23 erneut ans Drumset. Seit seinem 25 Lebensjahr studiert er nun an der Hochschule für Musik Würzburg, bei Bill Elgart und Bastian Jütte, Jazz–Schlagzeug.

ihr Weg als Musikerin der „tiefen Töne“ begann in Italien. In Rom geboren, absolvierte sie ihre ersten akademischen Ausbildungsgänge in Bologna: Nach einem zweijährigen E-Bass-Kurs an der Music Academy nahm sie 2005 am Conservatorio di Musica „G.B. Martini" das Jazz-Studium mit Schwerpunkt E-Bass auf. Ihrem Diplom 2011 ließ sie an derselben Hochschule ein E-bassstudium folgen (Jazz). Stipendien ermöglichten ihr während der Studienzeit mehrere Jazz-Sommerkurse in Nuoro, Orsara di Puglia und Pescara. Als Erasmus-Studentin kam sie 2013 an die Hochschule für Musik Würzburg (HfM) und beschloss, nach einem Jahr, hier ihren Weg in Mainfranken fortzusetzen. Sie schloss erfolgreich ihr Kontrabass Master Studium im Jazz 2018 an der HfM Würzburg ab. Mehr erfahren sie unter www.sabrinadamiani.de